Mittwoch, November 22, 2017
Enter the stock details in correct format

Ingrid Heinritzi

Schweizer UBS erwartet steigenden Goldpreis

150x150 HeinritziDer Goldpreis tendiert weiter nach oben. Anschlusskäufe könnten den Preis für das edle Metall weiter verteuern. Goldgesellschaften wie Inca One und TerraXMinerals profitieren von der Entwicklung

Weiterlesen ...

Antizyklische Kaufmomente

150x150 HeinritziNicht nur beim Gold, sondern auch beim Silber kommt es darauf an im richtigen Moment einzusteigen. Auch bei erfolgreichen Gesellschaften wie Endeavour Silver.

Weiterlesen ...

Bergbau wieder attraktiver

150x150 HeinritziChinas Wirtschaftsmotor läuft allen Unkenrufen zum Trotz nur wenig stotternd. Konjunkturpakete dürften ihre Schuldigkeit tun und verlangen nach Rohstoffen. Gut für Kupfer und Kupferunternehmen wie Altona Mining und Cyprium Mining.

Weiterlesen ...

Rohstoffe lieben Leitzinserhöhungen

150x150 HeinritziJanet Yellen eiert herum. Doch die Leitzinserhöhung in den USA scheint Programm. Für Rohstoffe als Anlageklasse kann dies sogar positiv sein – wie auch für Rohstoff-Unternehmen, etwa Altona Mining und Timmins Gold.

Weiterlesen ...

Bau von Atomkraftwerken boomt

150x150 HeinritziNie wurden so viele Kernkraftwerke gebaut und geplant wie zur Zeit. Dass das globale Interesse an der Kernenergie wächst, dürfte sich für Urangesellschaften wie Fission Uranium auszahlen.

Weiterlesen ...

Knappes Gut: Wolfram

150x150 HeinritziIn den kommenden Jahren dürften die Lieferungen von Wolfram aus China abnehmen, so jüngste Studien. Somit dürften die Bemühungen europäischer Wolfram-Gesellschaften aufgewertet werden. Zu diesem Kreis gehört auch Blackheath.

Weiterlesen ...

Junior-Bergbauunternehmen im Focus

150x150 HeinritziBei den aktuellen Goldpreisen ist der Blick besonders auf Qualität und Betriebskosten der Projekte gerichtet. Gerade Junior-Goldgesellschaften wie etwa Klondex Mines bieten daher Chancen

Weiterlesen ...

Autorin Ingrid Heinritzi

Ingrid-Heinritzi 01


Ingrid Heinritzi


Über die Autorin:

Ingrid Heinritzi beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit den Rohstoffmärkten und Bergbauaktien. 1994 konnte sie an einer Rohstoffmesse „Investing in the Americas" in Miami teilnehmen. Dort traf sie viele Vertreter aus der Branche von Minenministern verschiedener lateinamerikanischer Staaten und Kanadas über Vorstände vieler Bergbaugesellschaften bis hin zu den einschlägigen Geologen. Dieses Erlebnis weckte in Frau Heinritzi die Leidenschaft für das Thema Rohstoffe. Ursprünglich hatte Frau Heinritzi Rechtswissenschaften in München studiert und ist immer noch Rechtsanwältin. Seit Jahren schreibt sie regelmäßig im Internet Beiträge über Rohstoffunternehmen und einzelne Rohstoffe. Bis 2011 war sie Chefredakteurin des „Rohstoffdepots" vom Gevestor-Verlag.