Mittwoch, September 20, 2017
Enter the stock details in correct format

400x400 BroadwayBroadway Gold Mining Ltd. (TSX-V: BRD) (OTCQB: BDWYF) (Frankfurt: BGH.F) (Broadway oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass Peter E. Walcott and Associates Limited eine konzessionsweite, tiefreichende Phase-II-Messung mittels induzierter Polarisation (IP) zur weiteren Abgrenzung der neuen Zielgebiete aufgenommen hat, die im Zuge des Phase-I-IP-Programms im Kupfer-Gold-Projekt Madison (Madison) unweit von Silver Star in der Bergbauregion Butte-Anaconda im US-Bundesstaat Montana entdeckt wurden. Die Messungen dienen der Suche nach einem mutmaßlichen tieferliegenden Kupfer-Gold-Porphyr-System unterhalb der seichteren Gold-Kupfer-Skarn-Zonen, die vom vorherigen Konzessionsbesitzer zuletzt erkundet wurden. Die neuen Zielgebiete wurden im Rahmen der IP-Messung entdeckt, die Ende 2016 absolviert wurde. Siehe Pressemeldung von Broadway vom 28. November 2016: http://broadwaymining.com/news-display/?rssid=2118425.

Vorherige Forscher spekulierten über das Vorhandensein eines tieferliegenden porphyrischen Systems als Quelle für die seichtere Skarnmineralisierung, da einige der historischen Bohrlöcher alteriertes und mineralisiertes Intrusivgestein durchteuften. Nichtsdestotrotz konzentrierten sich die historischen Bohrprogramme während der 1980er Jahre auf das Goldpotenzial der oxidierten Skarnmineralisierung und das porphyrische Potenzial wurde nicht geprüft. Die IP-Messung bei Madison hat eine Sondierungstiefe von bis zu 500 Metern (1.640 Fuß).

Anfang Januar leitete Broadway ein oberirdisches Phase-I-Bohrprogramm 2017 ein. Siehe Pressemeldung von Broadway vom 17. Januar 2017: http://broadwaymining.com/news-display/?rssid=2130693.

Qualifizierter Sachverständiger

R. Tim Henneberry, P.Geo., ein Director von Broadway, hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen zusammengestellt und freigegeben. Alle in dieser Pressemeldung bereitgestellten geologischen Informationen einschließlich sämtlicher Informationen über das Projekt Madison wurden im Zuge des Due Diligence-Prozesses des Unternehmens erhoben und wurden vom Management nicht unabhängig überprüft.

Über Broadway Gold Mining Ltd.

Broadway Gold Mining Ltd. ist ein Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen, das sämtliche Rechte am Kupfer-Goldprojekt Madison in der berühmten Bergbauregion Butte-Anaconda im US-Bundesstaat Montana besitzt. Das Kupfer-Goldprojekt Madison ist ein genehmigter, aber derzeit stillgelegter untertägiger Bergbaubetrieb, den Broadway aufrüsten und reaktivieren will, um jene Teile der bekannten Kupfer- und Goldzonen, die noch nicht erschlossen wurden, nach Möglichkeit zu erweitern. Auch außerhalb der Abbaustätten ortet Broadway in dieser ausgedehnten Liegenschaft entsprechendes Explorationspotenzial.

Nähere Informationen erhalten Sie über: 1-800-680-0661 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.broadwaymining.com Broadway Gold Mining Ltd. Suite 507 - 595 Howe Street Vancouver, B.C. V6C 2T5 Medienkontakt: Adam Bello Primoris Group Inc. +1 416.489.0092 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die TSX Venture Exchange Inc. und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!