Dienstag, November 21, 2017
Enter the stock details in correct format

400x400 BroadwayBroadway Gold Mining Ltd. (TSX-V: BRD, OTCQB: BDWYF, Frankfurt: BGH.F) (Broadway oder das Unternehmen) hat die Ergebnisse der Oberflächenprobennahmen erhalten, die im Rahmen des Kartierungsprogramms Ende 2016 im Konzessionsgebiet bei seinem Kupfer-Gold-Projekt Madison (Madison) in der Nähe von Silver Star (Montana, USA) im Bergbaugebiet Butte-Anaconda durchgeführt worden waren. Das Programm wurde konzipiert, um bestehende Ziele weiterzuentwickeln und neue Ziele im Projektgebiet zu identifizieren.

Zu den Höhepunkten zählt Folgendes:

- 17 der 60 Proben ergaben Kupferwerte von über 1.000 ppm, darunter 24.100, 14.800, 12.400 und 10.800 ppm (entsprechend 2,41, 1,48, 1,24 bzw. 1,08 %) - 28 der 60 Proben ergaben Goldwerte von über 0,1 ppm, darunter 16,15, 13,75, 11,1 und 9,91 ppm (entsprechend 16,15, 13,75, 11,1 bzw. 9,91 g/t)

Im Rahmen des Zufallsschürfprobennahmeprogramms wurden die Halden in Zusammenhang mit den historischen Arbeiten im Konzessionsgebiet erprobt. Die vollständigen Details der Probennahmen finden Sie auf der aktuellen Explorationsseite der Website des Unternehmens (http://broadwaymining.com/). Broadway weist die Investoren darauf hin, dass die Ergebnisse der Schürfproben nicht zwangsläufig auf eine Mineralisierung im Konzessionsgebiet Madison hinweisen.

Das technische Team von Broadway hat das Konzessionsgebiet Madison kartiert und wollte auch die reichhaltigen Gruben, Gräben, Schächte und Stollen in der gesamten Schürfrechtegruppe mit einem GPS-Gerät lokalisieren, um die Geologie, die Alteration und die Mineralisierung zu katalogisieren. Diese Ergebnisse werden mit den kürzlich gemeldeten IP- und geophysikalischen Magnetuntersuchungen koordiniert werden, um die nächste Phase des Oberflächenexplorationsprogramms zu unterstützen.

Die Gebiete mit erhöhten Kupfer- und/oder Goldwerten kommen größtenteils entlang des Kalkstein-/Intrusionskontakts vor, wobei sich eine größere Anhäufung im Gebiet neben den Madison-Minenanlagen befindet. Etwas Gold wurde auch in der Nähe des Kontaktes zum metamorphen Gestein in der südwestlichen Ecke des Schürfrechteblocks gefunden. Zwei Proben mit erhöhten Kupferwerten wurden in der Nähe des Kontaktes zwischen dem Kalkstein und dem Schiefer entnommen.

Die Kartierungen konnten erfolgreich das Gebiet eingrenzen, das zuvor als Alluvium kartiert worden war, wodurch das freiliegende Gebiet des Plutons Radar Creek vergrößert wurde. Bemerkenswerterweise lagen die Skarnzonen weiter im Pluton Radar Creek als ursprünglich angenommen. Außerdem wurden im Pluton Zonen mit einer argillitischen Alteration identifiziert.

Eine Mischprobe, bestehend aus mehreren Einzelstücken auf einem Quadratmeter, wurde von jeder einzelnen Anlage bei der Halde entnommen. Alle Proben wurden zur Analyse an ALS Minerals Laboratory aus Elko (Nevada), einer gemäß ISO 9001:2008 zertifizierten Einrichtung, gesendet. Die QA/QC-Protokolle beinhalteten Leerproben, die dem Probensatz hinzugefügt wurden.

Qualifizierter Sachverständiger

R. Tim Henneberry, P.Geo., ein Director von Broadway und qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101, hat die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen zusammengestellt und freigegeben. Alle historischen geologischen Daten in dieser Pressemitteilung hinsichtlich des Projektes Madison wurden im Rahmen der Kaufprüfung des Unternehmens gesammelt, vom Management jedoch nicht auf unabhängige Weise verifiziert.

Broadway Gold Mining Ltd. ist ein Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen, das sämtliche Rechte am Kupfer-Goldprojekt Madison in der berühmten Bergbauregion Butte-Anaconda im US-Bundesstaat Montana besitzt. Das Kupfer-Gold-Projekt Madison wurde für Explorationen genehmigt und enthält eine vormals produzierende Untertagemine, die Broadway aufrüsten und reaktivieren will, um jene Teile der bekannten Kupfer- und Goldzonen, die noch nicht erschlossen wurden, nach Möglichkeit zu erweitern. Auch außerhalb der Abbaustätten ortet Broadway in dieser ausgedehnten Liegenschaft entsprechendes Explorationspotenzial.

Nähere Informationen erhalten Sie über: 1-800-680-0661 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.broadwaymining.com Broadway Gold Mining Ltd. Suite 507 - 595 Howe Street Vancouver, B.C. V6C 2T5 Medienkontakt: Adam Bello Primoris Group Inc. +1 416.489.0092 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die TSX Venture Exchange Inc. und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!