Freitag, Januar 19, 2018
Enter the stock details in correct format

200x200 LucapaLucapa Diamond Company Limited (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) ("Lucapa" oder "das Unternehmen") und ihre Partner Empresa Nacional de Diamantes E.P. ("Endiama") und Rosas & Petalas geben bekannt, dass das Diamantenunternehmen Lulo in Angola eine kombinierte Ausschüttung und Kapitalrückzahlung in Höhe von 8 Mio. USD verkündet hat.

Lucapa - der Betreiber und Finanzier der Alluvialabbau- und Kimberlitexplorationsprogramme auf Lulo - wird zum Erhalt eines Bruttobetrags von 5,6 Mio. USD (7,3 Mio. AUD) berechtigt sein.

Laut Konditionen der Investitionsabkommen für den Alluvialabbau mit ihren Lulo-Partnern ist Lucapa zu den ersten 50% des Gesamtbetrags von 8 Mio. USD berechtigt, um mit der Rückzahlung der Investition (über 8 Jahre) in die Exploration und die Entwicklung der Alluvialabbaubetriebe Lulo zu beginnen. Diese Investition wird zurzeit in Lucapas nicht geprüften Konten mit einem Netto-Kapitalwert in Höhe von 33 Mio. USD verbucht.

Zusätzlich zur Kapitalrückzahlung ist Lucapa aufgrund ihrer 40%-Eigen- kapitalbeteiligung zu einem Bruttobetrag von 1,6 Mio. USD (2,1 Mio.AUD) berechtigt, der aus der Ausschüttung der restlichen 4 Mio. USD an die Lulo-Partner stammt.

Die Ausschüttung und Kapitalrückzahlung in Höhe von 8 Mio. USD wurde aufgrund des signifikanten Kassenbestands von Lulo verkündet, der die Folge der soliden Betriebsleistung ist (siehe Pressemitteilung 23. Januar 2017).

Äußerung von Lucapas Managing Director Stephen Wetherall:

Lucapas Managing Director Stephen Wetherall sagte, er sei erfreut gewesen, dass die Lulo-Partner als Folge der Cashflow generierenden Alluvialabbaubetriebe die erste Ausschüttung an alle Partner und eine Kapitalrückzahlung an Lucapa als Finanzier genehmigt hatten.

"Dies erfüllt eine unserer primären Zielsetzungen bei der Entwicklung der Alluvialabbaubetriebe Lulo, welche die Generierung eines freien Cashflows war, der ausreichend ist, um Renditen für die Partner zu erzeugen und um Lucapas signifikante Investition in das Projekt zurückzuzahlen. Dies wiederum würde Lucapa ebenfalls eine Finanzierungsquelle für unser aufregendes Kimberlitexplorationsprogramm auf Lulo bieten," sagte Herr Wetherall.

"Die verkündete Ausschüttung und Kapitalrückzahlung wird bei Rückführung ebenfalls eine mögliche Finanzierungsquelle für das hochwertige fortgeschrittene Kimberlitprojekt Mothae in Lesotho bieten, das laut unserer Planung innerhalb von 12 Monaten nach Abschluss der Akquisition in Produktion sein und seinen eigenen Cashflow generieren wird."

"Das Jahr 2017 begann bereits sehr positiv. Zwei Diamantenverkäufe erzielten bereits zusätzliche Bruttoeinnahmen in Höhe von ungefähr 11 Mio. USD. So eine anhaltende starke Leistung und die Förderung weiterer großer hochwertiger Diamanten wird die Aussicht auf weitere Ausschüttungen und Kapitalrückzahlungen verbessern."

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

STEPHEN WETHERALL MANAGING DIRECTOR Tel. +61-8-9381 5995 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.lucapa.com.au

Im deutschsprachigen Raum:

AXINO GmbH Neckarstraße 45 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.axino.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.